Testbericht: Braun °CoolTec CT4s

Im heutigen Testbericht möchten wir Ihnen den Braun CoolTec CT4s kabelloser Wet & Dry Rasierer (mit aktiver Kühltechnologie) vorstellen. Viele Männer haben nach dem rasieren das gleiche Problem: Die Haut spannt und Rötungen sowie kleine Pickel entstehen. Diesem Problem will Braun nun mit dem neuen °CoolTec Männer Rasierer entgegen treten. Der °CoolTec vesitzt zwischen den Scherfolien einen aktiven Aluminium-Kühlstreifen der die Haut beim rasierern runterkühlt. Männer Rasierer - BraunCoolTec_CT4s

Bei dem Braun CoolTec CT4s kabelloser Wet & Dry Rasierer (mit aktiver Kühltechnologie) kühlt ein integriertes thermoelektrisches Kühlelement die Haut automatisch und beruhigt während der Rasur, um durch die Rasur verursachte Irritationen zu minimieren. Dazu kann bei dem Braun °CoolTec auf eine Anwendung mit Gels oder Lotionen verzichtet werden. Die Kühlfunktion lässt sich per Knopfdruck am Rasierer einfach Ein- und Ausschalten.

 

Zudem verfügt der neue Braun Rasierer über ein anpassungsfähiges 3-Fach Schersystem. Zwei voneinander unabhängig bewegliche Scherelemente passen sich dabei jeder Gesichtskontur an.

 

Die speziell entwickelten SensoBlade klingen erfassen Barthaare mit unterschiedlicher Wuchsrichtung – für eine ultimativ sanfte Rasur.

Männer Rasierer - BraunCoolTec_CT4s

Die Akkulaufzeit des Braun °CoolTec beträgt rund 45 Minuten. Die vollständige Aufladung des Akku dauert 1 Stunden. Wie bei viele anderer Männer Rasierer auch gibt hier auch eine Schnelllade-Funktion. Ein fünfminütige Aufladung reicht dann für eine Rasur.

 

Fazit:

Der CoolTec CT4s hat ein ansprechendes Design und liegt gut in der Hand. Er ist gut verarbeitet und wirkt hochwertig. Die zusätzliche Kühlfunktion funktioniert tatsächlich und führt zu weniger Hautirritationen nach der Rasur. Der Braun CoolTec CT4s kabelloser Wet & Dry Rasierer (mit aktiver Kühltechnologie) kann bei Amazon erworben werden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*